Wanderverein Spessartfreunde Reichenbach e.V.
Wanderverein Spessartfreunde Reichenbach e.V.

Öffentlicher Auftritt

Wanderverein betreibt aktiven Insektenschutz

 
Freitag, 15. 03. 2019 - 22:03 Uhr
 

Ende Februar hat der Naturschutzwart des Wandervereins Spessartfreunde Reichenbach e.V. Eberhardt Müller zusammen mit Dieter Kampfmann ein selbstgefertigtes Insektenhotel am Wanderheim Reichenbach aufgestellt...

 

Ende Februar hat der Naturschutzwart des Wandervereins Spessartfreunde Reichenbach e.V. Eberhardt Müller zusammen mit Dieter Kampfmann ein selbstgefertigtes Insektenhotel am Wanderheim Reichenbach aufgestellt.


Herr Kampfmann hat den Winter genutzt und in mühevoller Kleinarbeit die zukünftigen Brutkästen mit Schilf und Knöterich Röhrchen bestückt und einen Brutkasten mit heranwachsenden Insektenlarven für den Insektenflug vorbereitet.


Herr Müller war indessen für die Beschaffung und Vorbereitung des Hotelmaterials zuständig.
Beide hoffen nun das sich die Mühe gelohnt hat und beispielsweise die gehörnte oder rote Mauerbiene, die Blattschneiderbiene oder verschiedene Schlupfwespen eine neue Brut anlegen.


Das Insektenhotel hat täglich 24 Stunden geöffnet.


Das Wanderheim begrüßt seine Gäste sonntags jeweils von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr ( von Anfang September bis Ende Mai) mit Kuchen, Kaffee und Vesper.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wanderverein-reichenbach.de/ Ende der Mitteilung.


Für den Wanderverein Spessartfreunde Reichenbach e.V. Schriftführer Christopher Freund

 

 

Wanderer: Markus Stenger führt Gau Kahlgrund

 

Spessartbund: Herbert Arnold jetzt Ehren-Gauvorsitzender - Frühjahrstagung - Debatte um höhere Beiträge - Termine in Schöllkrippen

 

Mömbris Freitag, 31.03.2017 - 21:15 Uhr

 

 

Wech­sel an der Spit­ze des Gaus Kahl­grund im Spess­art­bund: Vor­sit­zen­der Her­bert Ar­nold hat jetzt in der Früh­jahrs­ta­gung sein Amt ab­ge­ge­ben. Zu sei­nem Nach­fol­ger wähl­ten die Mit­g­lie­der Mar­kus Sten­ger. Er ist Lei­ter der Spess­art­bund-Orts­grup­pe Rei­chen­bach. Das hat der Gau mit­ge­teilt.

 

Einstimmig wurde Arnold in der Versammlung zum Ehren-Gauvorsitzenden bestimmt. 15 Jahre lang führte er den Gau Kahlgrund.
Aus der Führung will sich Arnold indes nicht zurückziehen. Wie berichtet, arbeitet der Spessartbund an einer Strukturreform. Dabei soll der Vorstand von drei auf zehn Mitgliedern erweitert werden. Arnold, der in Mömbris-Hohl lebt, soll im Spessartbund-Vorstandsteam den Fachbereich »Gaue und Ortsgruppen« leiten.


Wichtige Sitzung im April
Die Kandidaten für die künftigen Vorstandsämter wurden im Februar bekannt gegeben. In der Vertreterversammlung am 22. April in Mespelbrunn soll das Reformkonzept verabschiedet werden. Dafür müssen 75 Prozent der Delegierten zustimmen. Mit der Reform geht auch eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge einher. Diesen Punkt müssten 50 Prozent der Delegierten im April befürworten, teilt der Gau Kahlgrund mit.
Ein wichtiger Punkt der Reform ist die Finanzierung eines neu zu schaffenden Geschäftsführerpostens. Genau dafür soll der Beitrag, den die Ortsgruppen für jedes erwachsene Mitglied an den Spessartbund als ihrem Dachverband weiterleiten, von 6,50 auf 10 Euro pro Jahr angehoben werden.


Hierüber wurde auf der Tagung des Gaus Kahlgrund debattiert. Arnold sagte laut Mitteilung, er sei bei vielen Sitzungen zu diesem Thema dabei gewesen. Die meisten Ortsgruppen seien für das neue Konzept. Die Strukturänderung werde »als gut und wichtig empfunden«. Die Beitragserhöhung bereite indes mancher Ortsgruppe Probleme.
Auf der Tagung wurde gefragt, warum die Ortsgruppen auch für ihre - beitragsfreien - Ehrenmitglieder Geld an den Spessartbund überweisen müssen. Einige Gruppen hätten viele Ehrenmitglieder. Das Reformkonzept werde als zu teuer empfunden, da die Beitragserhöhung in einigen Vereinen vor allem Familien treffen würden. »Kann der Spessartbund eine Staffelung des Beitrags für Ehrenmitglieder einführen, zum Beispiel ab 82 Jahren?«, fragt der Gau Kahlgrund. Es werde befürchtet, dass einige Vereine aus dem Spessartbund austreten.


Hintergrund: Im November hatten Spessartbund-Mitglieder bei einer Versammlung in Aschaffenburg den Weg für die Änderung der Organisation geebnet. Per Abstimmung wurde der Vorstand beauftragt, das Konzept für die Reform zu erstellen. Zwei Drittel gegen ein Drittel: So fiel das Votum aus. Seither sind Spessartbund-Chef Gerrit Himmelsbach und seine Mitstreiter viel unterwegs: Sie werben in den Ortsgruppen für die Reform.


Kräuterwanderung

Hingewiesen wurde in der Frühjahrsversammlung des Gaus Kahlgrund auf Termine. 14. Mai: Kräuter- und Gesundheitswanderungen in Heimbuchenthal; 21. Mai: Tag des Wanderns und Gausternwanderung in Schöllkrippen (sieben Wanderungen und eine Mountainbike-Tour). Ergebnis der Wahlen im Gau Kahlgrund (gewählt für drei Jahre): Vorsitzender Markus Stenger, zweite Vorsitzende Catharine Glaser (Verein Kulturlandschaft Kahlgrund), Schriftführer Steffi Bathon (Natur- und Wanderfreunde Rottenberg).

Unsere Öffnungszeiten:

Jeden 1. Sonntag im Monat 

 

05.Mai.2024 von 

14 - 18 Uhr 

 

 

Für vorangemeldete Gruppen oder Feierlichkeiten sind wir gerne für Sie da.

Anfragen Bitte über: 

Hildegard Müller

06029/7256

info@wanderverein-reichenbach.de

WetterOnline
Das Wetter für
Reichenbach
mehr auf wetteronline.de

Hier finden Sie uns:

Wanderverein Reichenbach

63776 Mömbris-Reichenbach

 

Den genauen Anfahrtsplan finden Sie unter der Rubrik Anfahrt.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden?

Dann laden Sie unser 

Anmeldeformular herunter.



Wir freuen uns auf Sie!

 

Senden Sie das Dokument an

Info@wanderverein-reichbach.de

Beitritts-erklärung

Beitrittserklärung
08.07.2019
2019-07-08 Beitrittserklärung incl. Date[...]
PDF-Dokument [172.8 KB]

Flyer Wanderheim

In Bearbeitung 

Stand 04.04.2024

Druckversion | Sitemap
© Wanderverein Reichenbach

UH